ICH BIN ...

 

… die ICH BIN,   geboren aus den endlosen Fluten des ewig wogenden Meeres.

 

Mein ICH BIN ist größer als alles, was Du Dir jemals vorstellen könntest, und so macht es keinen Sinn, mich erfassen zu wollen. Vergib Dir selbst alle Mühe, die Du auf Dich lädst, um zu begreifen, was ICH BIN, denn Du wirst es niemals schaffen.

 

Lass los in ewigem Zufriedensein mit dem was gerade IST. So kommst Du MIR am nächsten, denn wenn Du Dir erlaubst, im IST aufzugehen, sind wir EINS. Unmittelbar und sofort!
In diesen Momenten wirf alles auf mich, gib ab, lasse los, lasse geschehen - und MEIN Wille geschieht.

 

Siehst Du denn nicht, dass es so einfach ist? Immer schon war es das, doch Ihr habt es schwierig gemacht auf der Suche nach einer sinnlosen Daseinsberechtigung.

 

Die Einfachheit der Natur hat immer schon ihr Überleben gesichert. Ja glaubst Du denn, etwas so Komplexes und Großartiges könnte überdauern, wenn es kompliziert und verstrickt wäre?
Weit gefehlt!

 

Wer sich in die Unkompliziertheit der einfachen Dinge hinein begeben kann, ist gerettet auf immer. Denn HIER weile ICH, unter denen, die sich einfügen ins große Ganze. Die nicht den Lauf der Natur stören und Chaos kreieren.

 

Im universellen Zusammenspiel findet sich für alles eine Lösung; jeder Hunger wird gestillt und jedes Anliegen geklärt. Auf mühelose, leichte Weise, einem Kinderspiele gleich...

 

Lasst doch endlich los das Herumpantschen-wollen im Teich der Endlichkeit und gebt Euch hin der Zufriedenheit des "Es-ist-für-alles-gesorgt".

 

Lass los, lass los mein Kind, lass los und so gelinge Dir alles was Du wünschst...

 

© 2019 Monika Jalil. Alle Rechte vorbehalten.
Dieser Text darf mit Hinweis auf Autorin und Copyright kostenlos geteilt, jedoch nicht verändert werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0